Von Samstag, 09. Juni bis Sonntag, 08. Juli 2018 präsentieren wir
in der Müller vom Siel-Kate am Rittrumer Kirchweg 1c


Bilder und Skulpturen

Die Kate ist samstags von 14:00 bis 18:00 Uhr und sonntags von 11:00 bis 18:00 Uhr für Sie geöffnet.

Wir laden Sie und Ihre Freunde herzlich zur Vernissage am Samstag, 16. Juni um 17:00 Uhr in die Müller vom Siel-Kate ein.

CHRISTIANE KAISER


Seit fast zehn Jahren arbeitet Christiane Kaiser mit unterschiedlichen Steinmaterialien und in unterschiedlichen Umgebungen.

Die ersten Versuche fanden im Atelier ihres Vaters statt, der auch bildhauerisch arbeitete. 2011 folgte dann ein Wechsel in die Ateliergemeinschaft "Alte Färberei" in Oldenburg, 2013 dann in die Gemeinschaft "Quartier 2", dort arbeitet sie mit 10 weiteren Künstlern, Malern und Bildhauern.

Regelmäßige Seminare bei Christa Müller (Oldenburg) und Ivo Gohsmann (Lüneburg) begleiten ihre Tätigkeit. Seit 2015 folgten regelmäßige Ausstellungen in Oldenburg und dem Umland.

           

KERSTIN KRAMER

lebt in Oldenburg und arbeitet seit 1996 als Architektin.

Ihre künstlerische Arbeit umfasst zweidimensionale Arbeiten in Acryl- und Mischtechniken und Collagen, sowie dreidimensionale Arbeiten in Kalk- und Sandstein und Objekte.

Seit 2004 regelmäßige Ausstellngstätigkeit im In- und Ausland,

seit 2009 ist sie Mitglied des BBK Oldenburg,

seit 2013 in der Gruppe StutenkNUst,

seit 2013 arbeitet sie im Atelier Quartier2 Oldenburg,

seit 2016 ist sie Mitglied der Sezession Nordwest, WHV.

Herausgekommen ist eine Ausstellung, die harmonisch und spannend zugleich einen Querschnitt beider Künstlerinnen vereint und sich vortrefflich ergänzt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch, auf eine inspirierende und unterhaltsame Ausstellung und wünschen Ihnen einen angenehmen Aufenthalt.

 

 
 © Dötlingen Stiftung 2018