euroArt
Müller vom Siel - Dötlinger Eiche mit Tabken Hof
Müller vom Siel - Huntelandschaft bei Dötlingen

Seit 2008 zählt die Dötlingen Stiftung zu den Mitgliedern von EuroArt, der Vereinigung der europäischen Künstlerkolonien. EuroArt wurde 1994 in Brüssel unter der Schirmherrschaft des Europäischen Parlaments und der Europäischen Kommission gegründet, um ein Netzwerk von Künstlerkolonien, Künstlerdörfern und Künstlerorten in Europa zu schaffen. Diese stellen ein bedeutendes gemeinsames europäisches Kulturerbe dar, denn sie waren Geburtsstätten wichtiger Kunstströmungen und erneuerten im 19. und 20. Jahrhundert die europäische Kunst als Vorreiter von Stilrichtungen wie Realismus, Impressionismus, Symbolismus, Fauvismus, Surrealismus und Expressionismus.

EuroArt hat zurzeit etwa 100 Mitglieder und Mitgliedsorganisationen, davon rund 40 Prozent Städte und Gemeinden, die insgesamt 21 europäische Länder repräsentieren.

 
 © Dötlingen Stiftung 2017