Gebken
Haren
Müller vom Siel
Neuber
Pankok
Tholen

FURAMENT 2011

Ausstellung in Tervuren, Belgien 30. April – 19. Juni 2011

Im Rahmen des dreijährigen Festivals FURAMENT veranstaltet die „Vereinigung der Freunde der Schule von Tervuren“ in Kooperation mit euroArt eine große europäische Ausstellung zum Thema „Das Wasser in der Kunst.“
Es werden klassische Meisterwerke aber vor allem zeitgenössische Werke gezeigt. Viele Künstlerkolonien aus den 21 europäischen Mitgliedsländern von euroArt werden daran teilnehmen.
Auf Einladung von Jan Verhulst, Präsident der Vereinigung der Freunde der Schule von Tervuren, beteiligt sich die Dötlingen Stiftung an dieser Ausstellung mit je einem Bild der historischen Maler
Otto Pankok und Georg Bernhard Müller vom Siel.

Darüber hinaus werden in dieser Ausstellung folgende Kunstwerke von zeitgenössischen Dötlinger Kunstschaffenden gezeigt:

Hannelies Gebken - Malerei - „Water, Fischke un masse greun“ 

Hans-Dieter Haren – Malerei – „Wasserwelten I und Wasserwelten II“

Helga Neuber – Malerei - Bild ohne Titel

Elke Tholen - Keramikfigur „Das Selbst beginnt....

 
 © Dötlingen Stiftung 2017