Galerie und Atelier in der Müller-vom-Siel-Kate

Öffnungszeiten der Müller-vom-Siel-Kate:

samstags und sonntags von 14:00 bis 18:00 Uhr

 Die Müller-vom-Siel-Kate am Rittrumer Kirchweg 1 c ist wieder für Besucher geöffnet. Wir freuen uns sehr darüber und bitten Sie, bei Ihrem Besuch  die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln. zu beachten.  

Wir laden Sie und Ihre Freunde herzlich zur Vernissage am Sonntag, 04. Juli 2021 um 11:30 Uhr in die Müller-vom-Siel-Kate ein.

“KÖPFE – mythisch und zeitnah”

Holzschnitte und Keramiken von

BERNHARD BÜSING, Delmenhorst

 

BERNHARD BÜSING hat sich seit einer Schulzeit intensiv mit bildnerischer Gestaltung beschäftigt und studierte von 1959 bis 1964 an der Staatlichen Kunstschule Bremen. Mitte der 70er Jahre wandte er sich verstärkt der plastischen Gestaltung – besonders der Freiplastik – zu.

Die Themen der Griechischen Mythologie inspirieren ihn seit langem zur bildnerischen Darstellung. Ein Schwerpunkt seiner Arbeit der letzten 25 Jahre waren die Mythen aus den Metamorphosen nach Ovid. 

Die Plastiken werden durch Holzschnitte, Radierungen, Aquarelle und Ölmalerei ergänzt. 

Bernhard Büsing druckt keine Auflagen seiner Holzschnitte, sondern kommt - durch Verwendung von mindestens zwei Brettern für eine Arbeit - zu unterschiedlichen Drucken. 

1959                 Abitur am Gymnasium Willmsstraße, Delmenhorst

1959 – 64         Studium an der Staatlichen Kunstschule Bremen bei Prof Schreiter und Professor von Harsdorf und Kunstgeschichte an der Universität Kiel

1970 -1999       Lehrtätigkeit an verschiedenen Bremer Schulen

seit 1977           Ausstellungsbeteiligungen und Einzelausstellungen im In- und Ausland

ab 2004             Anlage eines Skulpturengartens mit inzwischen weit über 100 Werken

2000 bis 2018    Mitarbeit in der ART99 Worpswede