Galerie im Heuerhaus

Die Galerie im Heuerhaus zeigt ein dynamisches Programm in wechselnden Ausstellungen bestehend aus Malerei, Grafik, Skulptur und Fotografie. Regelmäßige thematische Veranstaltungen und eine wissenschaftlich fundierte Kunstberatung begleiten die Ausstellungen und ermöglichen einen Dialog, der Kunst als ein kompetentes Medium für sozialen und politischen Diskurs nutzt. Die Galerie will eine Plattform für Kunst bieten, die mit der Gesellschaft interagiert.

Die Galerie im Heuerhaus wurde 1993 gegründet und von Heike Wendeln 2018 als Galeristin übernommen. Die Kunsthistorikerin und Kulturmanagerin hat eine klare Positionierung.

Galerie im Heuerhaus