KulturPUR am Freitag, 14.6.2024 im Heuerhaus-Café

Argentinischer Tango - Flamenco - Spanische Klassik

 

Juliane Winkler / Violine & Akkordeon

Christof Schill / Flamencogitarre

Erleben Sie die musikalische Vielfalt des Flamenco, spanischer Klassik, Tango, Klezmer und Swing.

Juliane Winkler und Christof Schill spielen vielen Jahren zusammen als Duo. Ihre gemeinsamen Wurzeln liegen in der Flamencomusik.

Inzwischen ist ihr Konzertprogramm breit gefächert.

Sie haben einen besonderen unverwechselbaren Stil entwickelt mit eigenen Interpretationen von Flamencostücken wie Guarjira und Buleria, spanischer Klassik von Enrique Granados und Isaac Albéniz, Werken von Astor Piazzolla, Swingstücken u. a. von Django Reinhard und Klezmermusik.

 

Mit ihren stilübergreifenden und verbindenden Arrangements gestalten sie abwechslungsreiche unvergessliche Abende.

Ihre Spielfreude und Lust am Experimentieren begeistert ihr Publikum. 

Eintritt: 20,00 € pro Person

Einlass ab 19.00 Uhr, Beginn um 19:30 Uhr

Wir bitten um Reservierung per E-Mail: info@doetlingen-stiftung.de

per Telefon: 04433 – 339 (Gerti Essing) oder 04433 93 93 626 (Anja Bretschneider) 

Juliane Winkler absolvierte in der Zeit von 1988 – 1993 ein Violinstudium an der Musikhochschule Franz Liszt in Weimar und der Musikhochschule Hanns Eisler in Berlin.

 

Mehrere Aus-und Weiterbildungen im Anschluss daran ermöglichen ihr seither die Arbeit als Musiklehrerin, Musiktherapeutin, Instrumental-lehrerin und Musikerin.

 

Zu meinem musikalischen Repertoire gehören klassische Musik mit Gitarren-, Klavier- oder Orgel-Begleitung, Flamencomusik, Tango, Klezmer und auch Swing, immer eigenwillig interpretiert und arrangiert.

 

Christof Schill, geb. am 25.07.1963, in Cottbus

schloss 1990 die Musikschul-Ausbildung an der Gitarre, Abschluss Sonderstufe mit dem Berufsausweis ab und  gründete zunächst das Gitarrenduo „Fantasia Guitars“. 

Parallel vertiefte der seine Flamenco-Gitarren-Ausbildung bei vielen nationalen und internationalen Flamencogitarristen während mehrerer Studienaufenthalte in Spanien (Jerez de la Frontera, Sevilla)

Seit 1998 ist er als professioneller Gitarrist mit ausschließlicher Konzerttätigkeit im Deutschland und   Europa tätig.

 

Christof Schill und Juliane Winkler gründeten 2018 das „duo finesco“. Durch die intensive Auseinandersetzung mit verschiedenen Stilrichtungen und instrumentalen Möglichkeiten entstand ein sehr breitgefächertes umfangreiches Programm.